Früh übt sich

Mit unseren Ponys können Kinder bereits von jungen Jahren an - wir empfehlen ein Mindestalter von 3 Jahren - spielerisch, aber auch pädagogisch-methodisch - an den Umgang mit Pferden herangeführt werden.

Aufbauend werden die Kinder in den Ferienkursen auf den Reitunterricht vorbereitet.

Beginnend mit dem Beobachten einer Herde und dem Verhalten der Pferde, das einzelne Tier aus der Herde heraus holen, halftern, anbinden, putzen, führen, satteln bis hin zu den Anfängen der Reittechnik (Gleichgewicht, Reiten aus der Körpermitte, in den Bewegungen mitgehen, Reithilfen u.v.m.). Geführte Ausritte schon bei den ganz Kleinen, stehen schon von Anfang an auf dem Programm.



 

 

 

 

In der Regel verfügen wir für jeden Ausbildungsstand über ein geeignetes Schulpferd. Wir bieten regelmäßige Unterrichtsstunden und Gruppentrainings an, zum Beispiel wöchentlich, sowie Intensivkurse in der Form von mehrtägigen Lehrgängen.

Wie man auf den folgenden Fotos sehen kann, ist Reiten auf unserem Hof nicht langweilig. Wir probieren immer mal wieder etwas Neues aus, damit es für Pferd und Reiter abwechslungsreich bleibt:

Und am Ende haben Sam und Momo es geschafft auf der Platte stehen zu bleiben. Eine spannende Sache für Pferd und Reiter!

TOP